Bio-Energetische Informationsmedizin

sucht den Ursprung der Energieblockade, um diese zu heilen und zu harmonisieren.

Die bioenergetische Informationsmedizin definiert Krankheit als Resultat von Energieblockaden und ungelösten Konflikten. Wenn unser Körper z.B. wegen Trauer, Angst, Stress, Gewalt, Mobbing oder Missbrauch nicht in der Lage ist das Erlebte zu verarbeiten, entstehen negativ geladene Energien.

Diese negativen Impulse speichert der Körper in Gelenken, im Bindegewebe, in Organen, in Muskeln, in Körperteilen oder sonstwo im Körper ab. Unser Gehirn kann solche Speicherungen jederzeit wieder aktivieren, in Form von Anspannung, Nervosität, Verkrampfung, Angst, Panik, Ruhelosigkeit, Schmerz, Stress etc..

Mittels bioenergetischer Informationsmedizin wird der Ursprung der Energieblockade gesucht, um diesen zu heilen und zu harmonisieren. Speziell bei Kindern und Jugendlichen (Schulprobleme, Vorstellungsgespräche, LAP‘s etc.) ist diese Therapie äusserst empfehlenswert!

Tel 044 845 24 08 – Mobile 079 393 01 27
info@ganzheitliche-gesundheit.ch

Impressum & Datenschutz